6-tägige Radtour

Ruhrtalradweg von Bestwig nach Mülheim und zurück nach Düsseldorf

Vom 09.7.2012 bis 14.9.2012

3.Tag......Von Neheim nach Herdecke

GPS Track Darstellung in Google Earth
(embeddet youtube video, alle Rechte bei golf123433)

hier ....Abfliegen zur Vergrößerung in neuen Browser Fenster öffnen


Sehenswertes



hier ....gibt es einen Kurzrückblick auf die Entstehungsgeschichte der Möhnetalsperre

Tourbeschreibung

Wir starten bei trockenem Wetter bergab ins Ruhrtal. Dabei überqueren wir mal wieder die Bahnstrecke und sind schnell wieder auf der Ruhrtalroute. Rechts der Ruhr geht es unterhalb der Autobahn weiter Richtung Echthausen. Wir queren die Ruhr mehrfach und erreichen Wickede. Ruhrtal Radweg Logo An Fröndenberg vorbei erreichen wir die Ruhrwasserwerke und einen schönen, für uns namenlosen See mit einer kleinen Vogelinsel. Unsere erste Raststelle, für das zweite Frühstückchen. Die Ruhr wird breiter und der Hensteysee wird sichtbar. Hohensyburg wird sichtbar und wir denken an Roulette und Glücksspiel. Auf der gegenüberliegenden Seite kommen die gewaltigen Rohre des RWE Kraftwerkes, Koepchenwerk, in Sicht. Neben dem weitern Karftwerk überqueren wir den Seeausgang und folgen dem Verlauf des Wassers. Bald ist unser Ziel erreicht, es regnet. Das Ringhotel Zweibrücker Hof liegt unweit des Ruhrtalradweges.


Tourbilder vom 11.07.2012


Für slideshow -Bild anklicken-



2.Tag

2. Tag

Von Arnsberg nach Neheim


4.Tag

4. Tag

Von Herdecke nach Hattingen

________________________________________________________________________________________

Weitere Fahrradtouren

Nachfolgend die Beschreibung weiterer Touren